ELEGANT UND VERSPIELT 

Ziergras

Ziergräser bringen eine natürliche Eleganz in jede Pflanzung. Mit ihren vielseitigen Erscheinungsformen eignen sie sich als eindrückliche Solitäre und als abwechslungsreiche Begleitpflanzen gleichermassen – sei dies im Garten, in Gefässen oder in der modernen Terrassengestaltung. Auch
in Sommersträussen oder getrocknet bieten sie vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.

Gräser sollten in keiner Bepflanzung fehlen. Durch ihre filigranen Blätter wirken sie sehr natürlich und leicht. Sie sind ein wunderbares Bindeglied zwischen anderen Pflanzen wie Stauden und Gehölzen und fügen sich wie selbstverständlich in die Pflanzung ein. Stattliche Exemplare wie das Chinaschilf oder die Rutenhirse bieten sogar als Hecke wertvollen Sichtschutz. Auch als Ergänzung zu Herbstblumen wie Chrysanthemen, Violen oder Eriken leisten sie wertvolle Dienste. Am schönsten sind Ziergräser im Sommer und Herbst. Viele schmücken sich dann zusätzlich mit Blütenständen und/oder ihre Blätter verfärben sich herbstlich. Ein wichtiges Strukturelement sind die Ziergräser zudem im winterlichen Garten. Gibt es etwas
Faszinierenderes als mit Raureif besetzte
Gräser? Die Ziergräser sind eine sehr vielgestaltige Pflanzengruppe. Die Artenvielfalt erstreckt sich von wenige Zentimeter hohen Pflänzchen bis zu drei Meter hohen Giganten. Auch bezüglich Standortansprüchen gibt es Unterschiede. Viele Arten bevorzugen einen sonnigen und nur mässig feuchten oder sogar trockenen Standort.

CHINASCHILF

Kleine Silberspinne
Kleine Silberspinne
Silbrige Wedel von August bis
September. Höhe: 100–130 cm.
Auch für Gefässe geeignet
Variegatus
Variegatus
Attraktive, weissbunte Blätter.
Höhe 120–150 cm. Für sonnige Lagen. Auch für Gefässe geeignet
Kleine Fontäne
Kleine Fontäne
Flauschig rosa, später silbrige
Blütenwedel. Höhe 150–170 cm.
Blüte Juli-September
Zebrinus
Zebrinus
Zebra-Chinaschilf mit quer gestreiften Blättern. Mit 150–180 cm Höhe auch als Sichtschutz geeignet.

Blauschwingel
Blauschwingel
(Festuca glauca 'Elijah Blue')
Die immergrünen stahlblauen
Büschel werden 30 cm hoch. Für
sonnige Lagen, auch für Gefässe.
Morgenstern-Segge
Morgenstern-Segge
(Carex grayi) Immergrünes
Gras mit morgensternartigen
Fruchtständen ab August.
Höhe 60 – 80 cm. Für alle Lagen.
Pampasgras
Pampasgras
(Cortaderia in Sorten) Die imposanten
Blütenstände erscheinen im Herbst und
sind im Winter eine Zierde. Zum Schutz die
Wedel im Spätherbst zusammenbinden.
Japan-Segge
Japan-Segge
(Carex morrowii `Ice Dance`) Sehr guter und attraktiver Bodendecker für halbschattige bis schattige Standorte. Höhe 30cm
Blutgras
Blutgras
(Imperata cylindrica ` Red Baron`) 40cm hoch mit ganzjährig tiefroten Blättern. Bildet kurze Ausläufer. Für Humose Böden in der Sonne
Pfeiffengras
Pfeiffengras
(Molinia caerulea in Sorten) Blätter sind im Winter satt braun gefärbt. Blüte von Juli- September. Höhe 30-50cm
Federborstengras
Federborstengras
(Pennisetum in Sorten) Auffällige Blütenrispen mit gelbem Stiel von Juli bis September. 80-100cm hoch, für sonnige Standorte.
Reitgras
Reitgras
( Calamagrostis acutif. `Karl Foerster`) 150-180 cm hoch werdende Horste mit grün-weiss panachierten Blättern. Blüte von Juni bis August.

Bloombux®

‘Bloombux ® Magenta’ ist 2020 die Rhododendron Neuheit! Die Blüte ist dunkler, magentafarben, die eindrucksvollen Eigenschaften in Wuchs, Gesundheit und Formbarkeit bleiben natürlich auch bei dieser Neuheit unverändert und halten den ‘Bloombux’ ® Standard.

Sechs Jahre sind seit dem Start der erfolgreichen ‘Bloombux’ ® vergangen. Mit dieser Magenta Variante bringt der kompakte Zwerg farblich noch mehr Abwechslung ins Beet oder den Kübel und plötzlich besteht die Qual der Wahl zwischen den normalen Rhododendron ‘Bloombux’ ®, oder der dunkleren ‘Bloombux ® Magenta’. Dabei ist nicht nur die Blüte dunkler, auch das Laub ist eine Nuance intensiver grün gefärbt.

Ansonsten hält natürlich auch diese Sorte was ‘Bloombux’ ® verspricht: Eine kompakte, wüchsige und schnittverträgliche Alternative zum von Krankheiten geplagten Buchsbaum. Das Tüpfelchen auf dem I ist auch hier die zusätzlich ziehende Blüte im Mai/Juni, sowie der angenehm würzige Duft der kleinen, immergrünen Blättchen. Die Blüte der Pflanzen ist reich mit kleinen, Magenta farbenen Blütenglöckchen.

Der Rückschnitt sollte direkt nach der Blüte erfolgen um Sicherzustellen, dass die Pflanzen ausreichend Zeit haben um neue Knospen anzusetzen. Im Sommer sollte nur noch, wenn nötig, leicht korrigiert werden. Auch der ‘Bloombux ® Magenta’ gehört natürlich mit zu den Züchtungen der INKARHO ® Gruppe und ist kalktolerant und verträgt auch Böden mit etwas höheren pH-Werten. Humos und frisch bis feucht sollte der Boden aber dennoch sein, damit sich auch ein INKARHO ® Rhododendron richtig wohlfühlt.

Bloombux Magenta
Neuheit in der Farbe 'Magenta'

Bloombux
Bloombux Blüte

FORMBAR - BLÜTENREICH - WINTERHART - PFLEGELEICHT

Schon seit vielen Jahren sind die Besitzer privater Ziergärten, Parkanlagen und Grünflächen auf der Suche nach einem hochwertigen Ersatz für den Buchsbaum. Wer keinen Buchsbaum kaufen möchte, aber dennoch auf die vielen Vorteile dieser Pflanze nicht verzichten will, hatte bislang lediglich wenige gleichwertige Alternativen. Der Bloombux® hingegen ist endlich eine Buchsbaum-Alternative, die diesen Namen auch verdient.

Der Bloombux®, botanische Bezeichnung Rhododendron micranthum 'Microhirs3', gehört zur Gruppe der Zwergsträucher. Genau wie der Buchsbaum ist der Bloombux® winterhart und kann als Kübelpflanze im Topf sowie für Hecken- und Flächenpflanzungen im Garten verwendet werden. Wer den Bloombux® als Buchsbaum-Alternative in seinem Garten pflanzt, profitiert von einer niedrigen Wuchshöhe von bis zu 70 Zentimetern. Das ermöglicht eine leichte sowie unkomplizierte Pflege des Bloombux®. Der Bloombux® ist relativ anspruchslos im Hinblick auf die Standortbedingungen und die Bodenqualitäten. Auch kalkhaltige Böden sind für den Bloombux® kein Problem, der Boden sollte aber locker sein. Weiterhin charakteristisch für den Bloombux® ist die üppige Blütenpracht, welche die Buchsbaum-Alternative in den frühen Sommermonaten ausbildet. So dürfen Sie sich während der Hochsaison auf grosse Blütenstände von bis zu acht Zentimetern Durchmesser freuen, die den Bloombux® und damit auch Ihren Garten zieren.

Kommen Sie mit all Ihren Fragen vorbei, wir beraten Sie gerne!


Designerpflanzen

Designerpflanzen in Kugelform

Attraktive Laubgehölze wie verschiedene Ilex-, Leucothoe- und Pieris-Sorten akkurat geschnitten als Kugel bringen jeden Garten in Form. Sie sind ein Blickfang für jeden Garten.

Jeddeloh Designer Pflanzen
Leucothoe fontanesiana 'Little Flames'®
Pieris japonica 'Little Heath'
Pieris japonica 'Katsura'®
Ilex crenata 'Glorie Gem'
Pieris japonica 'Carnaval'

Neuheiten aus dem BrazelBerry® Sortiment

Die Pflanzen-Marke BrazelBerry® bekommt Nachwuchs: Die Himbeere Raspberry Shortcake® hat eine charmante, kompakte Form und trägt viele grosse, süsse Früchte, die dornenfrei gepflückt werden können. Sie nimmt wenig Platz im Garten ein und eignet sich auch perfekt als Terrassenpflanze, da sie anders als gewöhnliche Himbeeren äusserst dekorativ ist und keine Spaliere benötigt. Einfach schön und lecker zugleich!

Brombeeren schmecken lecker und sind gesund. Aber im Garten sind sie eher unansehnliches Gestrüpp, das man allenfalls in den hinteren Teil des Gartens verbannen möchte. Die meisten Sorten haben viele Dornen und seien daher für Kinder auch nicht geeignet. Anders ist es mit der neuen BrazelBerry Brombeere Baby Cakes, die einfach in jeder Hinsicht zuckersüss ist: extrem kompakt, nahezu dornenfrei, schon fast rund im Wachstum mit zahlreichen aromatischen Früchten. Durch ihr attraktives Aussehen sind sie für den kleinen Stadtbalkon ein idealer Hingucker mit Nasch-Mehrwert

BrazelBerry Himbeere 'Shortcake'
BrazelBerry Brombeere 'Baby Cakes'

ein kleiner Einblick in unsere Baumschule

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen