Orchideen

Die Nachtfalter- oder Malaienblume (Phalenopsis) ist die beliebstete Orchidee – nicht zuletzt weil sie fast das ganze Jahr in brillanten Farben von Weiss über Gelb, Rosa und Rot bis hin zu sattem Violett blüht. Phalenopsis-Hybriden eignen sich ideal für „Orchideenanfänger“, weil sie mit relativ trockener Raumluft zurechtkommen. Weitere sehr beliebte Orchideen sind der Frauenschuh (Paphiopedilum), Cattleya, Cymbidium, die Stiefmütterchen-Orchidee (Miltonia), Dendrobium-Hybriden und die Schmetterlingsorchidee (Oncidium). Selbst die exotisch anmutenden Zygopetalum-Hybriden sind einfach zu kultivieren und belohnen den geringen Pflegeaufwand mit prachtvoll gefärbten und gemusterten Blüten. Cambria ist ebenso wie Vanda-Hybriden, die bei normalen Zimmertemperaturen gedeihen, für jeden Anfänger eine sichere Sache.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen